fbpx

Wie wähle ich mein Traumziel aus?

Das war’s. Es ist entschieden. Sie suchen nach einer Veränderung im Leben. Und dafür haben Sie die Wahl getroffen, zu gehen, eine neue Erfahrung in einem fremden Land zu machen. Aber wie wählt man sein Traumziel aus?

Aber Sie haben es bereits gewählt! Sie werden es mir sagen. Ich kann es sehen. Aber haben Sie in Ihren Überlegungen die Auswirkungen abgewogen, die sich daraus ergeben werden? Welches sind die Hindernisse, auf die Sie stoßen werden, über die Sie nicht unbedingt nachgedacht haben?

In diesem Artikel wollten wir Ihnen einen kleinen Leitfaden vorstellen, der Ihnen dabei helfen soll:

  • Ihr Auswanderungsprojekt zu validieren,
  • Die richtige Wahl von dem Traumziel im Verhältnis zu Ihren Erwartungen zu treffen,
  • Seien Sie darauf vorbereitet, sie früh genug zu planen, damit Sie nichts vergessen.

Machen Sie diesen Neuanfang zu einem echten Erfolg und bringen Sie all die schönen Dinge mit, die Sie sich vom Leben wünschen.

Ihr Leben zu verändern ist keine leichte Entscheidung, das steht fest. Aber die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich die Zeit gegeben haben, sich darauf vorzubereiten, haben in den meisten Fällen eine lebensverändernde Erfahrung gemacht, die sich zu einem echten Wendepunkt in ihrem Leben, zu einer echten Wiedergeburt, entwickelt hat.

Das ist genau das, was wir Ihnen wünschen!

Ist Ihre Entscheidung gut durchdacht?

Es ist einige Wochen, ja sogar Monate her, dass Ihr Plan, ins Ausland zu gehen, in der Ecke Ihres Kopfes keimte. Sie sind entschlossen, so bald wie möglich zu gehen, weil Sie endlich Ihren Traum von einer Veränderung des Lebens verwirklichen wollen.

Haben Sie sich alle Fragen gestellt, die Sie in Ihrer Überzeugung bestärken, die richtige Entscheidung getroffen zu haben? Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, sehen Sie sich bitte die folgenden Fragen an, die uns am relevantesten erscheinen:

1. Was sind meine Befürchtungen, wenn ich dort ankomme?

Auch wenn die Abreise Ihr Bestreben ist, verbergen Sie keine Sorgen oder Zweifel, die Sie haben könnten, wenn Sie an Ihrem Traumziel ankommen. Der beste Weg, sie zu mildern, ist, sie zum Ausdruck zu bringen.

  • Haben Sie sich Sorgen gemacht, dass Sie Schwierigkeiten bei der Integration haben könnten, weil Sie die Sprache nicht sehr gut sprechen?
  • Sind Sie besorgt, dass Sie nicht schnell Arbeit finden?
  • Befürchten Sie, für längere Zeit von Ihren Lieben getrennt zu sein?
  • Haben Sie Angst davor, sich einsam zu fühlen?

Wenn Sie eine schriftliche Liste Ihrer Bedenken haben, wird es Ihnen viel leichter fallen, diese in Ruhe anzusprechen und die Antworten zu finden, die es Ihnen ermöglichen, voranzukommen.

2. Wer kann mich beraten und mich vor gewissen Enttäuschungen bewahren?

Der beste Weg, um noch bestehende Zweifel auszuräumen, ist es, Rat bei Menschen einzuholen, die bereits ein neues Leben im Ausland erlebt haben. Nur sie werden Ihnen sagen können, welche Fallstricke zu vermeiden sind.

Wenn Sie ihnen zuhören, werden Sie schnell verstehen, welcher Weg der richtige ist, und Sie werden enorm an Zeit und Zufriedenheit gewinnen. Aber das Anregendste ist, dass sie instinktiv die Größe ihrer Erfahrung mit Ihnen teilen werden. Sie werden in der Lage sein, Ihnen die Leidenschaft und die Freude zu vermitteln, die sie heute animiert, den Schritt gemacht zu haben. Sie werden Ihnen ihren enormen Enthusiasmus dafür vermitteln, dass sie die richtige Wahl getroffen haben und dass nichts auf der Welt sie dazu bringen würde, die Uhr zurückzudrehen. Und das ist unbezahlbar, um Sie zu inspirieren und in eine strahlende Zukunft zu projizieren.

Wenn Sie die Menschen in Ihrer Umgebung, die ins Ausland gezogen sind, nicht kennen, können Sie sich an jemanden aus Ihrer Region wenden, der aus dem Ausland gekommen ist. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, einem Forum beizutreten, das sich mit dem Thema befasst. Sie können auch einen der vielen Blogs im Internet konsultieren, die sich mit diesem Thema befassen.

Sie werden sehen, Sie werden immer jemanden finden, der Ihnen freundlichen Rat gibt. Aber vor allem, tun Sie es! Denn es gibt keinen besseren Rat als den desjenigen, der ihn erfahren hat. Und es wird Ihnen bei der Wahl von Ihrem Traumziel helfen.

3. Sollte ich mit einem kurzen Eintauchen beginnen oder nicht?

Dies wird vor allem von Ihrer Überzeugung abhängen, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben. Wenn Sie alle verbleibenden Zweifel ausgeräumt haben, indem Sie sie alle auf den Tisch gelegt und die richtigen Ratschläge befolgt haben, dann sind Sie bereit für den „großen Start“.

Wenn andererseits noch Fragen unbeantwortet sind, dann können Sie sich dafür entscheiden, einen Schritt nach dem anderen zu machen. Aber es an aufeinander folgenden Wochenenden zu tun oder 1 bis 2 Wochen Urlaub zu machen, wird Ihnen nicht helfen, Ihre letzten Fragen zu lösen. Wie können Sie in so kurzer Zeit einen Mangel an Ihren Lieben oder Heimweh verspüren? Wenn Sie sich für eine Zwischenetappe entscheiden, müssen Sie einen Aufenthalt von mindestens ein paar Monaten einplanen.

4. Bin ich bereit, mich neuen Herausforderungen zu stellen?

Wenn Sie an Ihrem Traumziel ankommen, müssen Sie sich auf eine neue Lebensweise einstellen. Manche Dinge, die Sie früher einfach gemacht haben, sind vielleicht komplizierter zu erreichen. Sie werden sich neuen Herausforderungen stellen müssen und oft viel Energie haben, um immer wieder vorwärts zu kommen.

Dies kann sich bisweilen als unüberwindbar erweisen. Aber wenn die treibende Kraft hinter Ihrer Reise die Verwirklichung Ihres Traums ist. Dass es Ihnen schnell gelingt, sich zu integrieren, neue Freundschaften zu schließen, und dass diese Phase der Anpassung ohne Fallstricke abläuft, und je mehr Zeit vergeht, desto näher werden Sie der Veränderung des Lebens kommen, von der Sie immer geträumt haben.

5. Wie projiziere ich mich in den nächsten 10 Jahren?

Was wünsche ich mir wirklich für die Zukunft? Und nicht mehr? Was brauche ich, um dem Glück näher zu kommen? Was muss ich in meinem Leben noch erreichen? Wenn ich noch eine Woche zu leben hätte, würde ich es bereuen, gewisse Dinge nicht erreicht zu haben?

Wegziehen ist ein starker Akt im Leben. Eine solche Entscheidung kann nicht aus einer bloßen Laune heraus getroffen werden. Es ist daher wichtig, sich Zeit zu nehmen, um über die Aussichten der nächsten 5 oder 10 Jahre nachzudenken. Werde ich meine Träume leichter verwirklichen können? Werde ich in einem Umfeld ankommen, das mit meinen Werten übereinstimmt? Ein Umfeld, das mir eine natürlichere Entwicklung ermöglicht?

Sie müssen diese Projektion machen! Es wird Sie umso mehr bei der Wahl Ihres neuen Lebens an Ihrem Traumziel trösten.

6. Was wäre, wenn meine Ängste mich zu diesem Schritt veranlassen würden?

Das ist das Schlimmste, was Ihnen passieren kann! Die Angst (vor dem Unbekannten) ist kein guter Grund. Auf jeden Fall reicht es nicht aus in Bezug auf das Bedauern, das Sie vielleicht ein Leben lang empfinden werden, weil Sie diese Erfahrung nicht gemacht haben, weil Sie Ihnen nicht die Chance gegeben haben, Ihren Traum zu leben.

 

Und wenn Sie Zweifel haben, ob Sie Ihr Leben ändern wollen oder nicht, konsultieren Sie unseren ArtikelWie man mit der Veränderung des Lebens zurechtkommt und sie in einen Aufschwung verwandelt„. Sie werden alle Tricks und Kniffe lernen, die Sie kennen müssen, um Ihren Traum von einem besseren Leben furchtlos zu verwirklichen.

 

Was auch immer passiert, wenn Sie gehen, es gibt keinen Ersatz für die POSITIVE Erfahrung, die Sie gemacht haben werden. Sie werden Momente des reinen Glücks erlebt haben, andere sind schwieriger. Aber vor allem werden Sie AUFGEWACHSEN! Und das ist es, was Ihr Wesen und Ihre Seele nährt.

Na gut, aber wie wähle ich mein Traumziel aus?

Das hängt natürlich in erster Linie davon ab, was Sie suchen. Dies ist ein umfangreiches Thema, das uns seit langem beschäftigt. Nachdem wir eine Reihe von Studien konsultiert und unsere eigene Umfrage durchgeführt haben, stellt sich heraus, dass es bestimmte wesentliche Kriterien gibt, denen die Menschen Vorrang einräumen. Sie lauten wie folgt:

Ein sonniges, gemäßigtes Klima

Es ist bekannt, dass Licht und Sonnenschein eine gute Stimmung fördern und die Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien erhöhen. Es ist daher normal, dass wir alle auf Sonnenschein aus sind, und zwar möglichst so oft wie möglich im Laufe des Jahres. Auch wenn wir sie, wie alles andere auch, nicht überstrapazieren sollten.

Niedrige Lebenshaltungskosten

Um eine optimale Lebensqualität zu genießen, ist es sicherlich vorzuziehen, an einem Ort zu sein, an dem das Leben finanziell erschwinglich ist. Ein Ort, an dem man nicht unbedingt ein großes Einkommen haben muss, um die kleinen Freuden des Lebens zu genießen. Dies trägt zu einem größeren Gefühl von Freiheit und Wohlbefinden bei.

Sicherheit und Schutz

Das Gefühl der Sicherheit ist auch ein grundlegendes Kriterium dafür, sich wohl zu fühlen, wo immer man auch ist. Ohne Besorgnis von zu Hause wegzugehen oder spät abends nach Hause zu kommen, ohne etwas zu befürchten, ist heutzutage selten oder sogar unmöglich geworden. Und es ist ganz normal, dass wir diesen Frieden und diese Ruhe in unserem täglichen Leben zu finden suchen.

Das Gesundheitssystem

Auch wenn es uns in unseren Ländern normal erscheint, von effizienten und modernen Gesundheitsinfrastrukturen zu profitieren, ist dies bei weitem nicht überall auf der Welt der Fall. Es ist daher wichtig, dass an Ihrem Traumziel die Qualität der Versorgung sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Bezug auf die Schnelligkeit der Patientenversorgung nachgewiesen und zugänglich ist.

Inspirierende Landschaften

Die Schönheit der Landschaften trägt zur guten Stimmung im Alltag bei. Es gibt nichts Schöneres, als von der Magie, die uns die Natur bietet, überrascht zu sein. Der Effekt wird umso ausgeprägter sein, wenn diese Landschaften abwechslungsreich sind und sich mit den Jahreszeiten verändern.

Mobilität

Eine schnelle und einfache Fortbewegung ist ein wesentliches Kriterium für eine gute Lebensqualität. Dies gilt umso mehr, wenn man die Wahl zwischen mehreren umweltfreundlichen Transportmitteln hat.

Gute Gastronomie

Die Freuden der Tafel gehören zu den schönsten Momenten im Leben. Sie können sie also genauso gut mit einer gesunden, abwechslungsreichen und schmackhaften Ernährung in der Gesellschaft Ihrer Lieben leben.

Die Möglichkeit, eine Vielzahl von Aktivitäten zu praktizieren

Immer eine große Auswahl haben, niemals stillstehen! Ja, es ist auch wichtig, seinen liebsten Hobbys nachgehen zu können oder noch besser, neue zu entdecken. Sie werden Ihnen helfen, in guter Verfassung zu bleiben und auch Ihren Freundeskreis zu erweitern.

Von lächelnden und gastfreundlichen Menschen umgeben sein

Die gute Stimmung ist kommunikativ und ansteckend! Sie hilft Ihnen, sich gut zu fühlen, und vermittelt eine positive Gemütsverfassung. Sie ist die wesentliche Grundlage, um guten Willen zu empfangen und um Sie herum zu verbreiten.

Wie plane ich meine Abreise zu meinem Traumziel?

Wie wir bereits erwähnt haben, bedarf es einer guten Vorbereitung, um sich selbst die besten Chancen für einen erfolgreichen Lebenswandel zu geben. Wir bieten Ihnen eine Art Countdown für die Maßnahmen, die bis zum großen Tag Ihrer Abreise zu ergreifen sind:

12 Monate vor der Abreise:

  • Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich über Ihr Zielland. Das Internet ist dafür ideal. Sie ist eine unerschöpfliche Informationsquelle.
  • Wenn Sie die Gelegenheit haben, machen Sie mehrere Besuche vor Ort, um ein Gefühl für die Umwelt, in der Sie leben werden, und die Lebensweise ihrer Bewohner zu bekommen.
  • Informieren Sie sich, welche Abrechnungsunterlagen von den Behörden in Ihrem neuen Land verlangt werden.
  • Melden Sie sich für Sprachkurse an, die Ihnen bei der Integration in die örtliche Gemeinschaft sehr helfen werden
  • Informieren Sie sich über die Rechte und Pflichten von Ausländern
  • Stellen Sie ein Budget auf, um Ihnen eine Vorstellung von den finanziellen Bedürfnissen zu geben, die Sie für ein gutes Leben haben werden.
  • Informieren Sie sich über das Steuersystem in Ihrem neuen Wohnsitzland.
  • Beziehen Sie Ihre Familie und Freunde so bald wie möglich in Ihr Auswanderungsprojekt ein.

2 bis 6 Monate vor der Abreise :

  • Überprüfen Sie das Gültigkeitsdatum Ihrer Ausweispapiere
  • Erfahren Sie vor Ort mehr über das Gesundheitssystem. Brauchen Sie eine Krankenversicherung?
  • Kündigen Sie Ihr Telefon, Internet, Zeitung, Krankenversicherung, Mietvertrag, Versicherungspolice, Strom-/Gasabonnement usw. rechtzeitig.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt untersuchen.
  • Legen Sie einen Vorrat an den von Ihnen verschriebenen Medikamenten an.
  • Informieren Sie sich über die Namen der Medikamente, die Sie vor Ort finden und die den Medikamenten entsprechen, die Sie gewohnt sind einzunehmen.
  • Lassen Sie wichtige Dokumente (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde) in die Sprache des Ziellandes übersetzen und von der Botschaft Ihres Landes beglaubigen.
  • Wenn Sie vorhaben, vor Ort zu arbeiten, überprüfen Sie, ob Ihre Zeugnisse und Diplome anerkannt werden.
  • Lassen Sie sich beim Erwerb Ihrer zukünftigen Immobilie oder bei der Suche nach einer Miete von einer seriösen Agentur begleiten.
  • Rechnen Sie damit, was Sie mit Ihren Möbeln machen werden? Nehmen Sie es mit oder nicht?
  • Fordern Sie bei Bedarf Kostenvoranschläge von Umzugsunternehmen an.
  • Informieren Sie sich über die Zollbestimmungen, wenn Sie bestimmte Waren mitbringen.
  • Wenn Ihre Kinder im schulpflichtigen Alter sind, informieren Sie sich über das örtliche Bildungssystem und melden Sie
  • Ihre Kinder in der entsprechenden Schule an.

Einige Tage vor der Abreise:

  • Informieren Sie die Behörden in Ihrer Gemeinde über Ihre Abreise…
  • Melden Sie Ihre Ausreise aus dem Land dem Verkehrsamt.
  • Lassen Sie Ihre Post nachsenden
  • Teilen Sie den Institutionen (Banken, Versicherungen usw.) Ihre neue Adresse mit.
  • Bereiten Sie alle Reisedokumente vor (Ausweispapiere, Reisedokument, Inventar der Möbel und Gegenstände, die Sie mitnehmen)

Sobald Sie an Ihrem Traumziel angekommen sind

  • Kündigen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden an, dass Sie angekommen sind und alles gut läuft.
  • Melden Sie sich bei den Behörden Ihrer neuen Wohngemeinde an.
  • Melden Sie sich bei der Vertretung Ihres Landes (Botschaft oder Konsulat) vor Ort an.
  • Ein Bankkonto eröffnen
  • Beantragen Sie die Umwandlung Ihres Führerscheins
  • Registrieren Sie Ihr Fahrzeug
  • Schliessen Sie, falls erforderlich, eine Krankenversicherung ab.

Da haben wir’s!

Nach so viel Zögern, nach so viel Mühe werden Sie endlich belohnt. Hier sind Sie an Ihrem Traumziel!

Natürlich müssen Sie noch eine Menge Dinge auf den Weg bringen. Aber jetzt, wo Sie sich eingelebt haben, jetzt, wo Sie Ihr Traumziel gefunden haben, genießen Sie es! Seien Sie stolz auf alles, was Sie bis zu diesem Punkt erreicht haben! Und genießen Sie dieses neue Leben, das sich Ihnen eröffnet!

 

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Artikel bis zum Ende durchzulesen.

Wenn Sie weitere nützliche Informationen erhalten möchten, laden wir Sie ein, unseren Newsletter zu abonnieren. Jeden Monat erhalten Sie eine vollständige Akte mit einer Vielzahl weiterer wichtiger Tipps !

Sie können sich anmelden, indem Sie auf die blaue Schaltfläche unten klicken.

Wir freuen uns darauf, Sie zu unseren Abonnenten zu zählen.

Bis bald

VIE D’AZUR

WEITERE ARTIKEL ANZEIGEN

QUAL É A PROPRIEDADE DOS SEUS SONHOS?

Trigger